Weihrauch-König der Öle

Diesen Monat gibt es bei einer 200PV Bestellung eine 15 ml Flasche Weihrauch geschenkt. Wow! Normalerweise kostet so eine Flasche Weihrauch 95 Euro.

Bei Weihrauch denken wir zunächst an katholische Messen oder auch an alte Rituale der Ägypter. Tatsächlich war Weihrauch im Altertum schon ein kostbarer Schatz.

Gewonnen wird dieses Öl mittels Wasserdampf-Destillation aus dem Harz von Boswellia-Bäumen, die vor allem in  Somalia und anderen ostafrikanischen Ländern wachsen.

Wenn Du abends nach einem stressigen und anstrengenden Tag entspannen möchtest, dann kannst beispielsweise einfach 1-2 Tropfen des Öls auf den Handflächen verreiben und diese dann vor Mund und Nase halten, um das Öl so zu inhalieren. Oder Du gibst einige Tropfen in heißes Badewasser, um die Wirkstoffe des Öls so noch effektiver auch über die Haut aufzunehmen. Ich mische das Öl gerne mit Toten Meer Salz.

Auch bei Narben, Hautverletzungen und bei Schwangerschaftsstreifen hat sich dieses Öl durch seine heilende und hautstraffende Wirkung als sehr hilfreich erwiesen. Am Besten mit fraktionierten Kokosnussöl verdünnen. Ich gebe zum Beispiel 1-2 Tropfen in meine Tagescreme um Fältchen zu mildern.

Es gibt auch tolle Studien in Bezug auf Weihrauch und Entzündungsbeschwerden.

Ich hoffe ich konnte Dir einen kleinen Einblick über die Wirkung dieses tollen Schatzes der Natur geben.

Bei Fragen kontaktiere mich und ich werde Dich sehr gerne beraten.

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen